Gedicht: Heimat

Körper
Irdisch geboren
Gefüllt mit Intellekt
Fremd sich fühlt meine
Seele

Sterne
Und Planeten
Sehnsucht mich befällt
Heimat, so fern dieser
Welt

Heimat – Wer, Wie, Wo, Was bist du?

14.02.2016 Priska Hitz
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.