Schlagwort: Pluto

Rose

Die Nutzung und Kultur von Rosen ist bereits im alten Ägypten bekannt und galt als heiliges Symbol der Göttin Isis. Im Rahmen des Isiskultes entstanden bis hoch in den Norden (zum Beispiel Wettingen oder sogar London) Isis-Tempel mit den Schwesternschaft

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Wacholder

Um den Wacholder regen sich viele mystische Sagen, Geschichten und Rituale. Er gilt unteranderem, als Todesbaum und findet sich deshalb auf vielen Friedhöfen wieder. Er ist damit der Hüter zur Anderswelt des dunklen Reichs und schützt die Seelen. Sein Gegenstück

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Bilsenkraut

Bilsenkraut ist der Schlüssel zum Tor in die Anderswelt und wurde vor allem von Hexen (Flugsalbe), Schamanen und nordischen Seherinnen (Räuchern) genutzt , mit dem Ziel bewusstseinsverändernde Zustände zu erreichen und so Weisheiten der Götter zu erfahren. Im Mittelalter wurde

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Salbei

Bei den keltischen Druiden galt Salbei, als das Kraut welches Tote zum Leben erweckt. Passend dazu auch die Engländer, welche dem Salbei lebensverlängernde Eigenschaften zuschreiben. Geleichzeitig gehört Salbei jedoch auch zu den drei Henkerskräuter, welche dem Henker inneren Abstand und einen

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Top