Alchemie

Mit dem Aufleben der traditionellen europäischen Naturheilkunde, ist auch die Alchemie wieder präsenter. Viele Menschen verbinden damit alte, verschrobene, mittelalterliche Männer und Weiber, welche in geheimen Labors irgendwelche Zaubermittelchen brauen und nach dem Stein der Weisen suchen. Folgt man jedoch den Spuren unserer mystischen Geschichte, entdeckt man bald die Vielfalt naturwissenschaftlichem und philosophischem Wissen unserer europäischen Kultur.
Alchemie

Etliche der „modernen“ universitären Wissenschaftler belächelt dieses alte Wissen über die physischen, psychischen und energetischen Vorgänge der Natur. Vergessen dabei jedoch, dass die Anfänge ihrer Studigengänge durch beobachtende Künstler, neugierte Forscher oder intutivie Kräuterweiber entstanden sind.

In der Alchemie geht es nicht allein um die chemische Zusammensetzung von Elementen. Sondern es geht darum mit jedem Wesen oder Gegenstand auf der energetischen Ebene in Kontakt zu treten und so Materie zu beeinflussen. Dabei spielt es keine Rolle ob es dabei eine Tinktur, eine Zeichnung oder der menschliche Körper ist, denn jedes „Objekt“ besitzt eine persönliche Schwingung.

Leider wurde dieses Wissen in unserer westlich geprägten Welt von etlichen geheimen Organisationen missbraucht und im Volke unterdrück. Viele Heilkundige mussten dafür sterben! Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass Sinnsuchende sich den östlichen, spirituellen Thesen widmen. Dabei hat unsere europäische Kultur einen ebenso grossen spirituellen Wissensschatz zu bieten.

Numia – Lebensenergie

In östliche Kulturen gehört es zur offiziellen Medizin, Menschen mit der Lebensenergie zu heilen. Prana-Healing oder Reiki sind bekannt und akzeptiert. Doch kaum einer spricht über Numia – dem geistigen Heilen europäischer Ahnen. Ja, auch unsere Kultur kennt die Lebensenergie. Schriftlich verfasst in den Aufzeichungen von Paracelsus (Theophrastus Bombastus von Hohenheim; * 1493 in Egg, Kanton Schwyz; † 24. September 1541 Salzburg).

Alle Kulturen nutzen die natürlichen, menschlichen Fähigkeiten des geistigen Heilens. Nur wurde dies in vielen westlich orientieren Ländern durch bestimmte Gruppierungen unterdrückt und die allopatische Medizin gefördert. Es ist Zeit, dass Numia an die Menschen zurück gegeben wird. Damit die Liebe aller Lebewesen wieder gedeihen kann!

Gestirne & Planeten

Astrologie und Astronomie gehörten zu Beginn der Wissenschaft zusammen, bis auch hier die Abspaltung in separate Bereiche erfolgte. Mit dem Aufleben der tratitionell europäischen Naturheilkunde, kommt der Astrologie wieder etwas mehr Bedeutung zu. Pflanzen und Mineralien sind jeweils einem (manchmal auch mehrere) Himmelskörper zugewiesen.

Das Hauptsystem der Alchemie richtet sich nach der Einteilung durch Paracelsus. Eine ergänzende Einteilung der dunklen Planeten findet sich bei Aleister Crowley. Selbstverständlich gibt es auch noch andere Einteilungen, abhängig der jeweiligen spirituellen Ausrichtung.

Symbole & Zahlenmystik

Symbole und Zahlen faszinieren. Sie sind Ausdruck unserer Sprache. Halten Erinnerungen und Gedanken für die Nachwelt fest. Worte sind in der Lage Menschen zu konditionieren, zu massregeln, sie in ihrem Glauben zu beschränken. In allen Kunst- und Kulturepochen lassen sich Symbole und geheime Zeichen finden. In etlichen Geheimlehren ist es üblich mit Hilfe von Symbolen zu heilen, zu bannen,  zu schwächen oder sich ganz einfach vor Fremdeinflüssen zu schützen.

Man mag dies nun in der Welt des Übersinnlichen ansiedeln. Doch leicht wir übersehen, dass tagtäglich dutzende von Menschen neue Werbekampagnen und Brandings erschaffen. Jedes Logo hat seine ganz persönliche Energie – sprich: die Wirkung auf Menschen. Völlig unspirituell betrachtet, werden wir alle permanent durch Symbole beeinflusst. Würde auch nur ein einziger Geschäftsmann dafür Unsummen ausgeben, wenn kein Profit daraus zu ziehen wäre? Wohl kaum!

Somit ist die Heilarbeit mit Symbolen und Affirmationen durchaus eine sinnvolle therapeutische Unterstützung.

Alle Symbolbilder können bei mir in der Grösse von 2400 x 2400 Pixel für den Druck bestellt werden.